Gaukinderturnfest 2010 in Kirchardt

Am Sonntag, den 27. Juni 2010 fand das jährliche Gaukinderturnfest in Kirchardt statt. Nach dem Wahlwettkampf wurde die Halle von den reinen Gerätturnerinnen gestürmt.

Bei den Mädchen 9 Jahre und jünger nahmen 37 Kinder teil - um so beachtlicher der tolle 5. Platz von Tamara Krüger und der 10. Platz von Jule Söder, unserer Jüngsten. Caroline Kreuzer patzte leider am Boden sonst wäre eine Platzierung unter den besten 5 drin gewesen leider erturnte sie sich damit „nur“ den 14. Platz. Die Mittwochsturner, die von den „großen“ Gerätturnerinnen trainiert werden schlugen sich beachtlich und Sina Kolb war am Ende 22ste. Lucia Hidalgo Garcia wurde 24ste und Lilly Grahm 35ste. Unsere "älteren" Mädchen turnten im Wettkampf der 11 Jährigen, an dem 48 Turnerinnen teilnahmen.

Beste Sulzfelder Turnerin in dem sehr starken und großen Teilnehmerfeld war Zoe Schäfer mit dem 2. Platz. Ihre Mitstreiterin Kiara Auchauer hatte leider am Balken nicht Ihren besten Tag und belegte schlussendlich den 25. Platz. Die Mittwochsturnerin Kim Sicko hat ihre Übungen erst vor kurzem zu trainieren begonnen und belegte den 48. Platz. Ihr Bruder Nick Sicko hatte sich bereits morgens im Wahlwettkampf so tapfer geschlagen, dass es am Ende für den 2. Platz reichte. Alexandra Bachmann turnte, sprang Trampolin und absolvierte eine Lauf und belegte mit Ihrer Teilnahme im Wahlwettkampf den 18. Platz.

Der Nachmittag begann mit dem Einmarsch der Turnerinnen und Turner und dem Festnachmittag. Hier kamen dann auch die Kleinsten zum Einsatz, die bei Ingrid Schweinfurth ins Turnen gehen, und zeigten Ihre Fähigkeiten beim sogenannten Bärchencup. Hier galt es verschiedene turnerische Aufgaben zu meistern. Angetreten waren: Jonas Krämer, Silas Lindenau, Selin Kaygun und Almina Krüger. Jedes Kind konnte nach gekonnter Übung eine Medaille und ein Päckchen Gummibärchen mit nach Hause nehmen.

Der Festnachmittag wurde diese Jahr recht zügig durchgezogen, schließlich wollten sich alle das Fußballspiel der deutschen Nationalmannschaft nicht durch die Lappen gehen lassen – und es war mit dem Sieg auch ein schöner Abschluss des Tages.

Wir sind alle stolz auf unsere Turnkinder aber nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf – wir trainieren fleißig weiter! Allerdings machen wir am 21. Juli das letzte Training denn dann geht´s in die Sommerferien und mit Schulbeginn geht es dann mittwochs wieder los.

VORANZEIGE:

Am letzten Samstag vor dem Ende der Sommerferien veranstalten wir wieder unsere Sommerolympiade, den Abschluss des Ferienprogramms und freuen uns, wenn hoffentlich wieder viele Kinder dabei sind. Denn dabei sein ist alles, Spiel und Spaß an der Bewegung zählen mehr als der Sieg.

Also, streicht euch den Termin im Kalender schon mal rot an – wir sehen uns!