Wintermannschaftskämpfe in Eppingen 2010

Der TV Eppingen war dieses Jahr der Ausrichter der Wintermannschaftskämpfe am Sonntag, den 7. März 2010. In der Hardtwaldhalle kämpften morgens die Jungs und nachmittags die Mädchen. Leider startete unser Wettkampf bereits mit einiger Verspätung und auf Grund der großen Teilnehmerzahl gab es doch längere Wartezeiten an den einzelnen Geräten. Aber unsere Turnerinnen ließen sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen und riefen Ihre Leistungen routiniert ab.

Unser jüngste Teilnehmerin Jule Söder schlug sich in ihrem zweiten Wettkampf wieder einmal beachtlich und konnte in dem für Sie höheren Wettkampf gut mithalten. Zusammen mit Tamara Krüger, Hannah Krauß, Carolin Kreuzer und Lisa Wagner erturnte sie sich im Bezirkswettkampf Juti E (bis 9 Jahre) einen klaren 1. Platz mit 155,90 Punkten.

Auch die „Größeren“ Juti C (bis 13 Jahre) mussten sich an den 4 Geräten Boden, Schwebebalken, Pferdsprung und Reck der guten Konkurrenz stellen und standen am Ende des Wettkampfes mit einem 3. Platz ebenfalls auf dem Siegertreppchen. Der Mannschaft gehörten an: Zoé Schäfer, Kiara Achauer und Laura Geiss. Ab der Wettkampfklasse Juti C werden auch die Wertungen der einzelnen Turnerinnen der Mannschaften näher betrachtet. Zu unser aller Freude konnte sich Zoé Schäfer in dem 30 Teilnehmerfeld als Beste behaupten und wurde mit erturnten 56,60 Punkten vor der nächsten Turnerin mit 54,55 Punkten beste in Ihrer Altersklasse und wurde dafür mit dem 1. Platz und einer Medaille ausgezeichnet.

Die Trainerinnen Heike Barnert und Uschi Fichtner zeigten sich sehr zufrieden mit ihren Schützlingen. Hätte man noch die Unterstützung der fehlenden Turnerinnen Nathalie Alber und Stefanie Dups gehabt wäre sogar der 1. Platz möglich gewesen.

Jetzt heißt es weiter fleißig zu trainieren, damit auf dem Gaukinderturnfest im Sommer wieder gute Platzierungen erreicht werden können.