Eliano Hoppe und Silas Lindenau weiter ungeschlagen

Die Mehrkampfmeisterschaften der Schüler C und D im Sulzfelder Eugen-Götter-Stadion bildeten wie jedes Jahr den vorläufigen Saisonabschluss vor Beginn der Ferienpause für die Nachwuchsleichtathleten im Kreis Sinsheim. Unter guten äußeren Bedingungen boten sie den zahlreichen Zuschauern packende Wettkämpfe um Titel und Medaillen, die bei der anschließenden Siegerehrung vom Kreisvorsitzenden Roland Dworschak unter großem Beifall verliehen wurden.

Zahlreiche Podestplätze ergatterte die Schülertruppe des TV Sulzfeld

Auch der gastgebende TV Sulzfeld konnte sich in die Siegerlisten eintragen und hatte am Ende mit vier Gold-, vier Silber- und drei Bronzemedaillen reichlich Edelmetall auf der Habenseite.

Eliano Hoppe, im Dreikampf auf Kreisebene weiter ungeschlagen

Ein großer Gewinner war der 8-jährige Eliano Hoppe, der im Dreikampf auf Kreisebene weiter ungeschlagen blieb und neben dem Titel im Einzelwettkampf zusammen mit Karl Krebs und Luca Freischlag zusätzlich die Dreikampf-Mannschaftswertung gewann.

Ohne Niederlage geht der 10-jährige Silas Lindenau in die Sommerpause

Ebenfalls ohne Niederlage ging der 10-jährige Silas Lindenau in die Sommerpause, doch sein Sieg im Vierkampf stand lange auf des Messers Schneide. Erst beim Ballwurf konnte er seine Kontrahenten entscheidend distanzieren und die nötigen Punkte zum Titel holen. Gemeinsam mit Bastian Feyrer, der in der Klasse M 11 Vizemeister wurde, und Vincent Wohl holte er in der Vierkampf-Mannschaft eine weitere Silbermedaille.

Jule Nonnenmacher mußte sich den Meistertitel teilen

Ein Kuriosum gab es im Dreikampf der Klasse W 11, wo Jule Nonnenmacher genau wie ihre Mühlbacher Gegnerin am Ende 1208 Punkte auf dem Konto hatte, so dass sich beide den Meistertitel teilten.

Zoe Kourtidis und Anne Dinkel

Zwei Podestplätze sicherte sich die 8-jährige Zoe Kourtidis als Zweite im Dreikampf-Einzel und als Dritte in der Dreikampf-Mannschaft zusammen mit Jule Achauer und Anne Dinkel.

Komplettiert wurde die Sulzfelder Medaillensammlung durch Bronze von Aron App im Dreikampf der Zehnjährigen.