Silas Lindenaus Siegesserie hält an

Auch beim zweiten Wettkampf im Rahmen des diesjährigen "Sinsheim-Cup" war Silas Lindenau vom TV Sulzfeld nicht zu schlagen. Trotz krankheitsbedingter Trainings-Zwangspause im Vorfeld zeigte er sich zu Beginn der noch jungen Freiluftsaison in Hochform und ließ der Konkurrenz nicht den Hauch einer Chance.

Im Ballwurf der Klasse M 13 legte er gleich einmal gute acht Meter zwischen sich und seine Gegner und siegte mit neuer Bestleistung von 46,50 m.

Mit bestenlistenreifen Weiten glänzte Silas Lindenau beim Sinsheimer Werfertag

Im Diskuswurf bedurfte es ebenfalls eines neuen persönlichen Rekordes, um die höher eingeschätzten Konkurrenten vom TV Eppingen zu bezwingen. Mit hochklassigen 25,96 m im vierten Versuch gewann Silas Lindenau auch seine zweite Disziplin und ist auf dem Weg zur erfolgreichen Pokalverteidigung beim "Sinsheim-Cup" kaum noch zu stoppen.