Sulzfelder Duo vier Mal auf dem Siegerpodest

Nachdem die D-Schüler in diesem Jahr komplett auf eine Teilnahme verzichteten, waren die 11-jährigen Silas Lindenau und Vincent Wohl die einzigen Vertreter des TV Sulzfeld bei der dritten Auflage des Sinsheimer Schüler-Hallensportfestes.

Dabei zeigte sich das Sulzfelder Duo äußerst erfolgreich, denn alle vier Starts führten am Ende zu Podestplätzen.

Vincent Wohl und Silas Lindenau (v. l. n. r.) mit gelungenem Saisonstart

Gold hieß es für Silas Lindenau im Sprint über 2x30m, wo die Stoppuhr auf die Hundertstelsekunde exakt dieselbe Zeit (10,94 sec) wie bei seinem schärfsten Konkurrenten anzeigte, so dass es zwei Sieger gab.

Knapp dahinter holte Vincent Wohl in 11,20 sec Bronze. Eng ging es auch beim 3er-Hopp zu, bei dem Silas mit 5,88 m Zweiter und Vincent mit 5,84 m Dritter wurde.