Sulzfelder Leichtathletik-Senioren in der Landesspitze

Praktisch vor der eigenen Haustür fanden in diesem Jahr für die Sulzfelder Senioren Uwe Gleis, Markus Dinkel und Peter Götter die Baden-Württembergischen Meisterschaften statt. In Helmsheim bei Bruchsal kämpften die besten Altersleichtathleten des Landes (30 – 80 Jahre) um die Titel und angesichts der regen Teilnahme quoll das beschauliche Stadion aus allen Nähten. Das Sulzfelder Trio wusste sich gegen die starke Konkurrenz hervorragend zu behaupten und erzielte mehrere Podestplätze.

Uwe Gleis, Peter Götter und Markus Dinkel (v.l.n.r.)

Im Kugelstoßen der Klasse M 30 konnte Uwe Gleis zwar seinen Sieg von den Hallenmeisterschaften nicht wiederholen, schaffte aber mit neuer Saisonbestleistung von 10,72 m die Vizemeisterschaft.

Regelrecht Anlaufschwierigkeiten hatte Markus Dinkel im Weitsprung der Klasse M 40. Erst im letzten Versuch gelang ihm mit 4,84 m der Sprung auf den Bronzerang.

Genauso erging es Peter Götter in seiner neuen Altersklasse M 55, wo er mit 4,88 m ebenfalls Bronze holte. Ein fünfter Platz von Markus Dinkel im Kugelstoßen rundete den gelungenen Auftritt der TV-Senioren ab.