Turnverein erhält „Brozenen Stern des Sports“

Beim diesjährigen Wettbewerb des „Großen Stern des Sports“, mit dem die Volks- und Raiffeisenbanken das besondere gesellschaftliche Engagement von Sportvereinen würdigen, wurde der Turnverein Sulzfeld mit dem bronzenen Stern des Sports auf regionaler Ebene ausgezeichnet. Dies würdigt die Volksbank Bruchsal-Bretten eG mit einer Spende in Höhe von 500 Euro für die Kinder- und Jugendförderung des Vereins.

Gepunktet hat der Turnverein mit seinem Konzept „durchgehendes Sportangebot für Kinder und Jugendliche“. Basierend auf der Tatsache, dass sich heute nur jedes zehnte Kind ausreichend bewegt, hat der Turnverein in den letzten Jahren neue Aktivitäten wie Babys in Bewegung, Mutter und Kind-Turnen neu etabliert und das Kinderturnen intensiviert.

So wurde um die sportliche Aktivität für Kinder im Kindergartenalter zu erhöhen neben der seit 4 Jahren laufenden Kooperation PFIFF durch Einsatz der FSJlerin die Möglichkeit im Sparkassen-Sportpark geschaffen, einmal in der Woche für beide Kindergärten in Sulzfeld 1 ½ Stunden sportliche Betätigung anzubieten.

Im Grundschulalter begegnete der Turnverein mit Hilfe der FSJlerin dem Problem, dass durch die Ganztagsschule die Kinder weniger Zeit für sportliche Betätigung im Verein haben, indem im Rahmen der Nachmittagsbetreuung eine Sport-AG betreut wurde.

Um das Bewusstsein der Eltern für eine sportliche Tätigkeit ihrer Kinder zu stärken, führte der Turnverein mit Schule und Kindergarten den Kinderturntest (https://www.turnbeutelbande.de/) durch. Leider wurde diese Initiative durch die Corona-Pandemie jäh gestoppt, so dass die geplante Wiederholung noch nicht stattfinden konnte. Damit sollte den Eltern aufgezeigt werden, dass Kinder die in einem Sportverein sind, den Test besser absolvieren und Fortschritte machen als sportlich inaktive Kinder.

Spendenübergabe

Die junge Turnerinnen und Turner und ihre Trainer nahmen im Rahmen ihres ersten Trainings seit der Corona bedingten Pause ihre Siegerurkunde und die Spende der Volksbank Bruchsal-Bretten eG entgegen. Gleichzeitig qualifiziert sich der Verein für die Auszeichnung im silbernen Stern des Sports auf Landesebene für den fest die Daumen gedrückt werden. 

Der bereits 2004 durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und die Volksbanken und Raiffeisenbanken initiierte Wettbewerb hat sich zu einem beliebten Event für regionale Sportvereine entwickelt, dessen alljährlicher Höhepunkt die bundesweite Auszeichnung der „Sterne des Sports“ in Gold ist.